Bookmarks vom Benutzer bp-contadino
 
http://linkflat.com/template/media/country/de.gif Die agilen Methodenwelten – neue Chancen für die D-A-CH Region
Agil ist ein Mindset. Zudem ein Set spezifischer Werte sowie weiterer agiler Prinzipien. Darüber hinaus gibt es eine grundsätzlich unlimitierte Zahl agiler Practices, agiler Methoden und agiler Vorgehensweisen, die sich fortwährend weiterentwickeln. Vor allem ist „agil“ jedoch ein Trend, ein inzwischen für viele probater Weg, den nächsten Produktivitätssprung zu machen.
agil agilität managementmethoden
Hinzugefügt am 23.02.2017 - 10:29:23 vom bp-contadino - 1 Benutzer
Kategorie: Beruf
https://www.estrategy-magazin.de/2016/die-agilen-methodenwelten-neue-chancen-fuer-die-d-a-ch-region.html
 
http://linkflat.com/template/media/country/de.gif Bundesregierung will Aufschläge bei Online-Zahlungen untersagen
Online Flugtickets buchen und bei Zahlung mit Kreditkarte satte Aufschläge zahlen – das soll künftig vorbei sein. Das Bundeskabinett hat einen Gesetzentwurf beschlossen, der Extrakosten untersagt und Online-Zahlungen sicherer machen soll.
kreditkarte online-zahlungen extrakosten
Hinzugefügt am 09.02.2017 - 12:54:04 vom bp-contadino - 1 Benutzer
Kategorie: Politik
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Bundesregierung-will-Aufschlaege-bei-Online-Zahlungen-untersagen-3620098.html
 
http://linkflat.com/template/media/country/de.gif Mobiles Marketing
Mobiles Marketing – das Smartphone ist das persönlichste aller Endgeräte der Konsumenten. Täglich genutzt, überrascht es, dass Advertiser dem mobilen Kanal bis dato noch nicht so viel Beachtung schenken wie er verdient hätte. Ein Großteil wird immer noch per Displaywerbung im stationären Internet ausgesteuert und nicht auf den mobilen Devices – entgegen den Nutzungsgewohnheiten. Welche Möglichkeiten haben Marketer heute und warum sollten sie diese einsetzen?
marketing multi-channel nutzerdaten absatzmärkte
Hinzugefügt am 08.02.2017 - 09:44:32 vom bp-contadino - 1 Benutzer
Kategorie: Internet
https://www.estrategy-magazin.de/2016/mobiles-marketing-durch-nutzerdaten-und-kundensegmentierung-neue-absatzmaerkte-schaffen.html
 
http://linkflat.com/template/media/country/de.gif Die Bedeutung einer Full Service IT im E-Commerce
Die Welt dreht sich immer schneller und die Konsumgüterbranche wird immer vielschichtiger. Eine „alles sofort haben wollende“ Gesellschaft bringt auch die Handelsbranche zunehmend in Zugzwang.
it e-commerce it-fachkräfte it-führungskräfte
Hinzugefügt am 07.02.2017 - 13:58:19 vom bp-contadino - 1 Benutzer
Kategorie: Internet
https://www.estrategy-magazin.de/2016/die-bedeutung-einer-full-service-it-im-e-commerce-it-fach-und-fuehrungskraefte-sind-besonders-gefragt.html
 
http://linkflat.com/template/media/country/de.gif Tipps für den ultimativen Einstieg ins Online Marketing
Kleines Team, große Ziele, kaum Budget – aber das Produkt muss doch irgendwie an den Mann oder die Frau gebracht werden. Für Startups stellt sich gleich nach der Fertigstellung des Produkts die Frage, wie der Vertrieb über die Onlinekanäle aufgesetzt werden kann.
onlinemarketing onlineshop website online-marketing webshop
Hinzugefügt am 01.02.2017 - 10:08:15 vom bp-contadino - 1 Benutzer
Kategorie: Internet
https://www.estrategy-magazin.de/2016/tipps-fuer-den-ultimativen-einstieg-ins-online-marketing.html
 
http://linkflat.com/template/media/country/de.gif Haben Sie eigentlich eine Online-Marketing-Strategie?
Big Data, Customer Journey & Retargeting – das sind nur einige der Buzzwords, die zurzeit in aller Munde sind. Beinahe täglich liest man über mögliche Feinheiten des Onlinemarketing. Die Realität hingegen sieht anders aus: Ein großer Teil der Firmen hat noch nicht einmal eine Onlinemarketing-Strategie. Es sind also noch nicht mal die Grundlagen erfüllt, von der Kür – in Form vom Retargeting oder Big Data Analyse – kann erst recht nicht die Rede sein. Dabei kann Onlinemarketing für viele Unternehmen überlebenswichtig sein, das sagen die Trends der nächsten Jahre voraus.
online-marketing content-marketing online-marketing-strategie
Hinzugefügt am 27.01.2017 - 10:48:23 vom bp-contadino - 1 Benutzer
Kategorie: Internet
https://www.estrategy-magazin.de/2016/das-morgen-gehoert-demjenigen-der-sich-heute-darauf-vorbereitet-haben-sie-eigentlich-eine-online-marketing-strategie.html
 
http://linkflat.com/template/media/country/de.gif NASA-Satellit GOES-16: Erste beeindruckende Fotos der Erde
Mit GOES-16 haben die US-Behörden NOAA und NASA einen neuen Wettersatelliten gestartet, der die Erde in bislang unerreichter Qualität ablichtet. Die ersten Fotos lassen die Wissenschaftler auf viel hoffen.
wettervorhersage nasa noaa wettersatellit wetterbeobachtung
Hinzugefügt am 26.01.2017 - 11:44:50 vom bp-contadino - 1 Benutzer
Kategorie: Technik
https://www.heise.de/newsticker/meldung/NASA-Satellit-GOES-16-Erste-beeindruckende-Fotos-der-Erde-3607307.html
 
http://linkflat.com/template/media/country/de.gif Individuelles Marketing dank Kundendaten
Wenn Kunden sich online zu einem Produkt informieren, hinterlassen sie Daten. Doch diese zu sammeln und auszuwerten verschlingt viel Zeit und oft wissen Unternehmen nicht, was sie wirklich brauchen.
marketing kundendaten zielgruppe
Hinzugefügt am 23.01.2017 - 13:33:08 vom bp-contadino - 1 Benutzer
Kategorie: Internet
https://www.estrategy-magazin.de/2016/individuelles-marketing-dank-kundendaten.html
 
 
 
RSS-Feeds vom Benutzer bp-contadino
Keine (weiteren) RSS-Feeds vorhanden!
 
 
Artikel vom Benutzer bp-contadino
Keine (weiteren) Artikel vorhanden!
 
 
Suche
 
 
Login
Benutzername:
Passwort:
 
ODER

kostenlose Anmeldung

Passwort vergessen
 
 
Kategorien
 
 
Top Themen Tags
 
 
Werbepause

Apache2 Debian Default Page: It works
It works!

This is the default welcome page used to test the correct operation of the Apache2 server after installation on Debian systems. If you can read this page, it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly. You should replace this file (located at /var/www/html/index.html) before continuing to operate your HTTP server.

If you are a normal user of this web site and don't know what this page is about, this probably means that the site is currently unavailable due to maintenance. If the problem persists, please contact the site's administrator.

Configuration Overview

Debian's Apache2 default configuration is different from the upstream default configuration, and split into several files optimized for interaction with Debian tools. The configuration system is fully documented in /usr/share/doc/apache2/README.Debian.gz. Refer to this for the full documentation. Documentation for the web server itself can be found by accessing the manual if the apache2-doc package was installed on this server.

The configuration layout for an Apache2 web server installation on Debian systems is as follows:

/etc/apache2/
|-- apache2.conf
|       `--  ports.conf
|-- mods-enabled
|       |-- *.load
|       `-- *.conf
|-- conf-enabled
|       `-- *.conf
|-- sites-enabled
|       `-- *.conf
          
  • apache2.conf is the main configuration file. It puts the pieces together by including all remaining configuration files when starting up the web server.
  • ports.conf is always included from the main configuration file. It is used to determine the listening ports for incoming connections, and this file can be customized anytime.
  • Configuration files in the mods-enabled/, conf-enabled/ and sites-enabled/ directories contain particular configuration snippets which manage modules, global configuration fragments, or virtual host configurations, respectively.
  • They are activated by symlinking available configuration files from their respective *-available/ counterparts. These should be managed by using our helpers a2enmod, a2dismod, a2ensite, a2dissite, and a2enconf, a2disconf . See their respective man pages for detailed information.
  • The binary is called apache2. Due to the use of environment variables, in the default configuration, apache2 needs to be started/stopped with /etc/init.d/apache2 or apache2ctl. Calling /usr/bin/apache2 directly will not work with the default configuration.
Document Roots

By default, Debian does not allow access through the web browser to any file apart of those located in /var/www, public_html directories (when enabled) and /usr/share (for web applications). If your site is using a web document root located elsewhere (such as in /srv) you may need to whitelist your document root directory in /etc/apache2/apache2.conf.

The default Debian document root is /var/www/html. You can make your own virtual hosts under /var/www. This is different to previous releases which provides better security out of the box.

Reporting Problems

Please use the reportbug tool to report bugs in the Apache2 package with Debian. However, check existing bug reports before reporting a new bug.

Please report bugs specific to modules (such as PHP and others) to respective packages, not to the web server itself.

 
 
Sponsoren
 
© 2008 LinkFlat.com: Social-Bookmarking, RSS-Verzeichnis, Artikelverzeichnis - Alle Rechte vorbehalten