RSS-Feed
http://linkflat.com/template/media/country/de.gif Bluthochdruck
Informationen über das Thema Blutdruck senken. Es werden sowohl Ursachen von Bluthochdruck, sondern auch Wege zur Senkung vorgestellt. Finden Sie Ihren Weg den Blutdruck zu senken.
blutdruck hypertonie
Hinzugefügt am 28.04.2012 - 08:52:09 vom NikLakon78
Kategorie: Gesundheit RSS-Feed exportieren
 
 
RSS-Feed - Einträge
 
Blutdrucksenker
Medizinische Blutdrucksenker – Antihypertensiva Antihypertensiva sind Medikamente, die eingesetzt werden, um den Blutdruck bei Patienten mit chronisch erhöhtem Blutdruck zu senken. Der Blutdruck soll wieder auf ein gesundes Niveau gebracht werden, um Folgeschäden zu vermeiden. Folgeschäden können zum Beispiel ein Herzinfarkt, ein Schlaganfall und Arterioseerkrankungen sein. Durch eine regelmäßige Messung beim Arzt oder zu Hause […]
06.06.2012 - 10:21:12
http://bluthochdruck-senken.net/blutdrucksenker
 
Blutdruckmessgeräte
Blutdruck – Kurzinfo Bluthochdruck, auch genannt arterielle Hypertonie, ist sehr weit verbreitet. Unglaubliche 16 Millionen Deutsche sind angeblich betroffen. Doch die wenigsten wissen wirklich etwas von den gefährlichen Risiken, die mit dieser Krankheit verbunden sind. In vielen Fällen bleibt die Krankheit sogar lange Zeit unentdeckt. Dies ist deshalb so fatal, weil Bluthochdruck zu Gefäßkrankheiten führt […]
30.05.2012 - 09:13:05
http://bluthochdruck-senken.net/blutdruckmessgeraete
 
Blutdruck natürlich senken
Behandlungen immer mit dem Arzt absprechen Leider leiden viele Menschen an Bluthochdruck. Doch wie kann man den Blutdruck auf natürliche Weise senken, um weniger Medikamente einnehmen zu müssen? Können natürliche Maßnahmen so gut wirken, dass keine Medikamente eingenommen werden müssen? Dies sind Fragen, die sich nahezu jeder von Bluthochdruck Betroffene schon gestellt hat. In der […]
27.05.2012 - 08:40:08
http://bluthochdruck-senken.net/blutdruck-natuerlich-senken
 
Blutdrucksenkende Lebensmittel
Allgemeine Information und Studien zu blutdrucksenkenden Lebensmitteln Hoher Blutdruck ist eine Krankheit und muss behandelt werden. Die richtige Ernährung ist eine der wichtigsten Behandlungsmethoden. Dabei muss auch darauf geachtet werden hauptsächlich blutdrucksenkende Lebensmittel zu sich zunehmen. Bluthochdruck ist sehr gefährlich und kann zu Arteriose, einem Schlaganfall oder Herzinfarkt führen. Von daher ist eine Ernährungsumstellung, weg […]
17.04.2012 - 10:11:22
http://bluthochdruck-senken.net/blutdrucksenkende-lebensmittel
 
Bluthochdruck Ursachen
Bluthochdruck Ursachen – Allgemeine Informationen Bluthochdruck bezeichnet einen Zustand des menschlichen arteriellen Gefäßsystems bei dem der Blutdruck dauerhaft erhöht ist. Zu unterscheiden ist der Bluthochdruck, der nicht dauerhaft, sondern nur vorübergehend durch die Einnahme bestimmter Medikamente vorliegt. Die Ursachen für einen chronischen Bluthochdruck können vorliegende Nierenschäden oder Hormonschwankungen sein. Allerdings kommen noch weitere Bluthochdruck Ursachen […]
11.04.2012 - 11:32:55
http://bluthochdruck-senken.net/bluthochdruck-ursachen
 
Wie kann man hohen Blutdruck senken?
Wussten Sie, dass das Senken des Flüssigkeitsspiegels im Körper enorm zur Findung der Antwort auf die Frage nach der Senkung von zu hohem Blutdruck beiträgt? Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, Ihren hohen Blutdruck zu senken, dann müssen Sie für mehr als nur einen Tipp offen sein. Und hier sind Sie am richtigen Ort, denn […]
02.03.2012 - 09:51:04
http://bluthochdruck-senken.net/hohen-blutdruck-senken
 
Bluthochdruck-Medikamente
Eines der größten Probleme, unter dem viele Menschen leiden, ist es, herauszufinden, dass die meisten Medikamente gegen den Bluthochdruck sehr eng mit den anderen Medikamenten verbunden sind, die sie nehmen müssen. Bei der Dosierung nach Gefühl vorzugehen ist auch keine Möglichkeit, da man mit Bluthochdruck-Medikamenten nicht herumspielen sollte. Solch ein Gesundheitszustand kann einen auf vielen […]
28.02.2012 - 16:20:41
http://bluthochdruck-senken.net/bluthochdruck-medikamente
 
Bluthochdruck Ernährung
Die richtige Bluthochdruck Ernährung kann Lebensrettend sein Wenn Sie auf der Suche nach Ernährungshinweisen bei Bluthochdruck sind, dann leiden Sie entweder bereits darunter oder Ihr Hausarzt hat Sie über die Möglichkeit informiert, dass Sie daran in der Zukunft leiden könnten. Nach der richtigen Ernährung bei Bluthochdruck zu suchen heißt nichts anderes, als dass Sie nach […]
23.02.2012 - 01:48:47
http://bluthochdruck-senken.net/bluthochdruck-ernaehrung
 
 
 
Suche
 
 
Login
Benutzername:
Passwort:
 
ODER

kostenlose Anmeldung

Passwort vergessen
 
 
Kategorien
 
 
Top Themen Tags
 
 
Werbepause

Apache2 Debian Default Page: It works
It works!

This is the default welcome page used to test the correct operation of the Apache2 server after installation on Debian systems. If you can read this page, it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly. You should replace this file (located at /var/www/html/index.html) before continuing to operate your HTTP server.

If you are a normal user of this web site and don't know what this page is about, this probably means that the site is currently unavailable due to maintenance. If the problem persists, please contact the site's administrator.

Configuration Overview

Debian's Apache2 default configuration is different from the upstream default configuration, and split into several files optimized for interaction with Debian tools. The configuration system is fully documented in /usr/share/doc/apache2/README.Debian.gz. Refer to this for the full documentation. Documentation for the web server itself can be found by accessing the manual if the apache2-doc package was installed on this server.

The configuration layout for an Apache2 web server installation on Debian systems is as follows:

/etc/apache2/
|-- apache2.conf
|       `--  ports.conf
|-- mods-enabled
|       |-- *.load
|       `-- *.conf
|-- conf-enabled
|       `-- *.conf
|-- sites-enabled
|       `-- *.conf
          
  • apache2.conf is the main configuration file. It puts the pieces together by including all remaining configuration files when starting up the web server.
  • ports.conf is always included from the main configuration file. It is used to determine the listening ports for incoming connections, and this file can be customized anytime.
  • Configuration files in the mods-enabled/, conf-enabled/ and sites-enabled/ directories contain particular configuration snippets which manage modules, global configuration fragments, or virtual host configurations, respectively.
  • They are activated by symlinking available configuration files from their respective *-available/ counterparts. These should be managed by using our helpers a2enmod, a2dismod, a2ensite, a2dissite, and a2enconf, a2disconf . See their respective man pages for detailed information.
  • The binary is called apache2. Due to the use of environment variables, in the default configuration, apache2 needs to be started/stopped with /etc/init.d/apache2 or apache2ctl. Calling /usr/bin/apache2 directly will not work with the default configuration.
Document Roots

By default, Debian does not allow access through the web browser to any file apart of those located in /var/www, public_html directories (when enabled) and /usr/share (for web applications). If your site is using a web document root located elsewhere (such as in /srv) you may need to whitelist your document root directory in /etc/apache2/apache2.conf.

The default Debian document root is /var/www/html. You can make your own virtual hosts under /var/www. This is different to previous releases which provides better security out of the box.

Reporting Problems

Please use the reportbug tool to report bugs in the Apache2 package with Debian. However, check existing bug reports before reporting a new bug.

Please report bugs specific to modules (such as PHP and others) to respective packages, not to the web server itself.

 
 
Sponsoren
 
© 2008 LinkFlat.com: Social-Bookmarking, RSS-Verzeichnis, Artikelverzeichnis - Alle Rechte vorbehalten