Artikel
Die Entwicklung des Tennisspiels.

High-Tech Stoffe an Stelle von Holzrahmen - Tennisequipment seinerzeit und heute

Jetzt gehört der Tennissport zu den bekanntesten und verbreitetsten Sportarten weltweit. Tennis ist besonders im europäischen Raum eine der Sportarten mit der längsten Geschichte. Schon vor über 400 Jahren wurde der erste Vorgänger des heutigen Sports in Klöstern in Frankreich und England betrieben. Jedoch wurde damals noch mit wesentlich anderem Spielmaterial und anderen Regeln als in diesen Tagen gespielt. Erst um 1860 wurde der Sport, so wie er gegenwärtig gespielt wird, offiziell entwickelt, auch die Bezeichnung entstammt dieser Zeit. Tennisschläger, Bälle und Zubehör - die Ausstattung hat sich erheblich gewandelt Seither sind die Tennisregeln bis auf einige Zusätze und Optimierungen kaum verändert worden. Vollständig verschieden ist jedoch das Tennisequipment: Tennisschläger, Tennisbälle und anderes Equipment haben sich seit der Sport entwickelt wurde überaus deutlich verändert. Ungemein ansehnlich lässt sich diese Entwicklung bei der Evolution von Tennisschlägern nachvollziehen Noch bis vor ca. 50 Jahren waren fast sämtliche Tennisschläger aus Holz. Erst später wurden auch Tennisschläger aus unterschiedlichen Stoffen wie Aluminium, Stahl oder Kunststofflegierungen gefertigt. Heutige Schläger bestehen häufig aus High-Tech Materialien, die darüber hinaus in der Fahrzeugtechnologie oder in der Raumfahrt verwendet werden. Tennissportausstattung wie Tennistaschen und Co. gehören heutzutage zur Standardausstattung. Mit dem Aufstieg des Tennisspiels zum multinationalen Massensport für jedermann, entstanden etliche Unternehmen, die nur Tennisequipment jeglicher Art fertigen. Neben Tennisschlägern und Tennisbällen entdeckt man seit dieser Zeit auch eine Vielzahl an Tennisausstattung wie etwa Tennistaschen auf dem Markt. Auch heute noch sind Tennissaiten aus Naturdarm gefertigt. Im Vergleich zu Tennisschlägern und Bällen sind die Tennissaiten eher eine Ausnahme: Auch gegenwärtige Saiten sind vorwiegend noch aus dem selben Stoff wie vor hundert Jahren hergestellt. Zwar gibt es in der Gegenwart auch etliche Kunststoffsaiten, fast alle Tennisprofis vertrauen dennoch noch immer auf Natursaiten aus echtem Darm. Die besondere Spielbarkeit und die Dehnbarkeit dieser Saiten konnte bisher noch kein Hersteller mit künstlichen Tennissaiten erzeugen, auch wenn etliche Saiten aus Kunststoff schon vergleichbare Charakteristika aufweisen. Tennissaiten wurden früher noch per Hand gespannt. Es hat sich am Material der Saiten folglich relativ wenig verändert, die Technik der Besaitung wurde dessen ungeachtet im Wandel der Jahrzehnte deutlich verändert. Inzwischen sind die Saiten des Tennisschlägers in einer gitterartigen Ordnung gespannt, in der Vergangenheit waren die Saiten diagonal zum Griff des Tennisschlägers aufgezogen. Einer der Gründe hierfür war, dass es Hilfsmittel zum gleichmäßigen und straffen Aufziehen der Saiten, wie etwa aktuelle Besaitungsmaschinen, einst nicht gab. Die Saiten mussten folglich vollständig per Hand gespannt werden. Bälle waren damals in der Regel noch aus Leder. Vor allem bei den Tennisbällen fällt die enorme Entwicklung, die das Equipment seit ihrer Erfindung durchgemacht hat, ins Auge. Heutige Tennisbälle aus Gummi haben mit den ursprünglichen Modellen kaum etwas gemein. Tennisbälle waren einst aus Leder und gefüllt mit Wolle, Haaren oder manchmal auch Sand oder Erde gefüllt. Bälle aus Gummi, wie sie in der Gegenwart verwendet werden, wurden erst Mitte des 19. Jahrhunderts gefertigt.
Hinzugefügt am 20.05.2011 - 09:25:37 vom adrirtxufr
Kategorie: Sport Tags: tennis tennisbälle tenniszubhör tennistaschen
 
 
Suche
 
 
Login
Benutzername:
Passwort:
 
ODER

kostenlose Anmeldung

Passwort vergessen
 
 
Kategorien
 
 
Top Themen Tags
 
 
Werbepause

Web Server's Default Page
Web Server's Default Page

This page is generated by Plesk, the leading hosting automation software. You see this page because there is no Web site at this address.

You can do the following:

  • Create domains and set up Web hosting using Plesk.
What is Plesk

Plesk is a hosting control panel with simple and secure web server and website management tools. It was specially designed to help IT specialists manage web, DNS, mail and other services through a comprehensive and user-friendly GUI. Learn more about Plesk.

 
 
Sponsoren
 
© 2008 LinkFlat.com: Social-Bookmarking, RSS-Verzeichnis, Artikelverzeichnis - Alle Rechte vorbehalten